Startseite | Kontakt | Impressum
Du bist hier:: Startseite » Fahrzeuge » BDe 4/4 Nr. 10

Motorwagen BDe 4/4 Nr. 10

Dieser Triebwagen, der "Zähni - Wagen", wurde 1944 von der Forchbahn bestellt, wegen Materialengpässen erst am 07. Juli 1948 mit der Betriebsnummer CFe 4/4 Nr.10 in Betrieb genommen. Der Baugleiche Wagen mit der Nummer 9 wurde schon am 01. April 1948 in Betrieb genommen. Beide besaßen als erste Forchbahnfahrzeuge Drehgestelle und konnten miteinander in Doppeltraktion fahren. Die Triebwagen Nr. 9 und 10 waren ein wichtiger Faktor für die Annahme der Forchbahnvorlage im Jahre 1955, welche vor dem Stimmvolk über sein oder nichtsein der Forchbahn entschied.

Während seinen Einsatzjahren erlebte der "Zähni - Wagen" verschiedene Modifikationen wie zum Beispiel...

1962 wurde er von blau auf rot/creme umgestrichen
1967 wurden die ursprünglichen Pantographen gegen Einholmstromabnehmer ersetzt

Technische Daten

  • Leistung 400 PS
  • Gewicht 26.5 t
  • Sitzplätze 44
  • Total Plätze 100
  • Länge 15,92 m
  • V Max 70 Kmh (heute auf 50 Kmh reduziert)

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.